Anreise und Ausflüge mit der Osning-Bahn

Neuer Anblick auf den Gleisen am Hövelhofer Bahnhof: Die weiß-orangen Triebwagen des Vereins Osning-Bahn werden demnächst öfter dort halten, denn sie bieten Ausflugsfahrten auf der 1903 eröffneten TWE-Strecke zwischen Gütersloh-Nord und Hövelhof und sogar darüber hinaus an.

Los geht’s am Sonntag, 30. April, zum Maibaum- und Radelfest in der Sennegemeinde. Der Triebwagen trifft um 13.36 Uhr aus Gütersloh Nord in Hövelhof ein und fährt um 17.02 Uhr wieder zurück. Fahrkarten hierfür können auch bereits im Vorverkauf erworben werden.

Die Besucher vor Ort sind an diesem Tag außerdem drei Mal zu Pendeltouren im orange-blauen Zug zwischen dem Bahnhof Hövelhof und dem Haltepunkt Riege / Espeln eingeladen. Um 14.10, 15.10 und 16.10 Uhr starten die kostenlosen Fahrten zum Kennenlernen von Hövelhof nach Espeln-Riege und zurück. Hier werden Sie von der Dorfgemeinschaft Hövelriege / Riege begrüßt.

Am Sonntag, 2. Juli, geht es via Hövelhof und Paderborn zum Viaduktfest „Vivat Viadukt" nach Altenbeken.

Am Sonntag, 30. Juli, geht’s von Gütersloh-Nord zum Heideblütenfest nach Hövelhof. Da die Heidschnuckenschäferei drei Kilometer vom Bahnhof entfernt liegt, empfiehlt sich die Mitnahme von Rädern. Nach dem Halt in Hövelhof fährt der Schienenbus weiter nach Paderborn, wo das Liborifest gefeiert wird.

Am Samstag, 30. September, führt die Fahrt zum Hövelmarkt. Fahrzeiten und Pendelfahrten siehe Fahrt zum Maibaumfest.

Am Sonntag, 8. Oktober, wird eine Weinprobenfahrt zum Heimatzentrum Hövelhof angeboten. Bereits auf der Anfahrt wird im Zug ein Aperitif gereicht. Abfahrt Bielefeld Hbf um 12.10 Uhr, Rückfahrt ab Hövelhof um 17 Uhr.

Aktuelle Fahrpläne der Osning-Bahn und Fahrkarten für die Hövelhof-Angebote gibt es bei der Tourist-Information Hövelhof, Schlossstraße 11.

Infos auch unter: www.osningbahn.de.